• Sa. 23. Feb. 2019 | 17:30 Uhr
      n8: n5

      SV Holzen 1947 1
      DSJ Damen 1

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 18:35 Uhr
      s8: s5

      DSJ Damen 1
      TTG Netphen 1

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 18:30 Uhr
      n8: n0

      TTC Union Mülheim 1
      DSJ Damen 1

    • Fr. 15. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s6: s4

      DSJ Damen 2
      TUSEM Essen 3

    • Mo. 25. Mär. 2019 | 18:30 Uhr
      s4: s6

      Eintracht Borbeck 1
      DSJ Damen 2

    • Sa. 11. Mai. 2019 | 15:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Damen 2
      TTC Dormagen 1

    • Sa. 11. Mai. 2019 | 15:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Herren 1
      TV Bruckhausen 1

    • Sa. 11. Mai. 2019 | 18:30 Uhr
      z0: z0

      TTC Hagen 2
      DSJ Herren 1

    • So. 12. Mai. 2019 | 10:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Herren 1
      PSV Erk Hattingen 1

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 18:30 Uhr
      n9: n5

      TUSEM Essen 2
      DSJ Herren 2

    • Fr. 29. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      n4: n9

      DSJ Herren 2
      TTC Osterfeld 2012 1

    • So. 07. Apr. 2019 | 11:00 Uhr
      u8: u8

      Franz-Sales-Haus 2
      DSJ Herren 2

    • Sa. 09. Mär. 2019 | 15:00 Uhr
      s1: s9

      Kettwiger Sport Verei… 3
      DSJ Herren 3

    • Mi. 13. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s2

      DSJ Herren 3
      TUSEM Essen 4

    • Do. 21. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s6: s9

      SV Kray 1
      DSJ Herren 3

    • Di. 19. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s7

      DSJ Herren 4
      VfB Frohnhausen 5

    • Do. 28. Mär. 2019 | 19:20 Uhr
      n9: n6

      RuWa Dellwig 2
      DSJ Herren 4

    • Di. 02. Apr. 2019 | 19:30 Uhr
      n7: n9

      DSJ Herren 4
      MTG Horst 6

    • Mo. 25. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s0: s9

      Dellwig 4
      DSJ Herren 5

    • Di. 12. Mär. 2019 | 19:15 Uhr
      n6: n9

      DSJ Herren 5
      Post-und Telekom-SV 1

    • Fr. 22. Mär. 2019 | 19:45 Uhr
      n9: n0

      TV 1877 Kupferdreh 4
      DSJ Herren 5

    • Fr. 22. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      n9: n1

      VfB Frohnhausen 6
      DSJ Herren 6

    • Mo. 01. Apr. 2019 | 19:30 Uhr
      n3: n9

      DSJ Herren 6
      Adler Union Frintrop 9

    • Fr. 05. Apr. 2019 | 19:00 Uhr
      u8: u8

      TTC Werden 48 5
      DSJ Herren 6

    • Di. 06. Nov. 2018 | 19:10 Uhr
      n8: n0

      TTC 74 Essen 1
      DSJ Herren 7

    • Mo. 19. Nov. 2018 | 19:00 Uhr
      n8: n5

      Katernberg 4
      DSJ Herren 7

    • Di. 11. Dez. 2018 | 19:30 Uhr
      n8: n0

      Post-und Telekom-SV 2
      DSJ Herren 7

    • So. 10. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n4: n6

      DSJ Mädchen 1
      SSV Berghausen 1

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      s1: s9

      Meidericher TTC 47 1
      DSJ Mädchen 1

    • So. 24. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      s8: s2

      DSJ Mädchen 1
      TuS 08 Lintorf 1

    • Sa. 09. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      n2: n8

      DSJ Jungen 1
      TuS 08 Lintorf 2

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      u5: u5

      TTG Unterfeldhaus-Mil… 1
      DSJ Jungen 1

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 14:15 Uhr
      u5: u5

      DSJ Jungen 1
      TTV Ronsdorf 1

    • So. 10. Mär. 2019 | 10:00 Uhr
      u5: u5

      DSJ Jungen 2
      Adler Union Frintrop 2

    • So. 24. Mär. 2019 | 10:00 Uhr
      n2: n8

      DSJ Jungen 2
      TTV Altenessen 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      u5: u5

      TUSEM Essen 4
      DSJ Jungen 2

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 15:00 Uhr
      n5: n4

      Stadtwald 1
      DSJ Jungen 3

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 13:00 Uhr
      n3: n7

      DSJ Jungen 3
      SV Kray 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n8: n2

      SG Schönebeck 1
      DSJ Jungen 3

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 15:00 Uhr
      n0: n10

      DSJ Schüler A 1
      TV 1877 Kupferdreh 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n9: n1

      VfB Frohnhausen 1
      DSJ Schüler A 1

    • So. 31. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      s7: s3

      DSJ Schüler A 1
      VfB Frohnhausen 1

    • So. 24. Mär. 2019 | 12:00 Uhr
      n2: n8

      DSJ Schüler B 1
      SG Schönebeck 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      n6: n4

      TUSEM Essen 1
      DSJ Schüler B 1

    • So. 31. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n9: n1

      SG Schönebeck 1
      DSJ Schüler B 1

Gelungene Heimpremiere der 5. Herren

h5Die Vorzeichen standen nicht unbedingt besonders gut vor dem ersten Heimspiel der 5. Herren. Unser Punktegarant Detlev hatte sich in den Urlaub verabschiedet und auch Meik stand uns immer noch nicht zur Verfügung.  Zum Glück konnten wir Jörg und Peter als Ersatzleute für uns gewinnen und gingen dann mit 2mal Ernst und 2mal Schimmelpfennig sowie den beiden oben genannten ins Match gegen die 5. von Eintracht Borbeck. Jene hatten ihr erstes Spiel gewonnen, wir unseres bekanntermaßen verloren.

Die Brüder wurden wild durcheinander gemischt, was zur Folge hatte, dass ich mit Arthur und Matthias mit Werner im Doppel antreten durften. Jörg und Peter bildeten somit Doppel 3. Während Arthur und ich relativ humorlos und souverän antraten (+4,+6,+4), taten sich Matthias und Werner zu Anfang sehr schwer gegen Borbecks Top-Doppel. Als bei 2:0-Satzrückstand vier Matchbälle für den Gegner zu verzeichnen waren, hat wohl kaum noch jemand auf einen Sieg gesetzt. Jedoch wurde dieser Satz mit etwas Glück noch umgebogen (+10), wovon sich Borbecks 1 und 2 nicht wieder erholen konnten. Matthias und Werner fanden immer besser ins Spiel und gewannen folgerichtig auch Satz 4 und 5 (+6,+3).

Im Vergleich zwischen den beiden 3er-Doppeln erwischten unsere Gäste auch zunächst den besseren Start und konnten die Sätze 1 und 2 gewinnen (-7,-6). Jedoch wurde uns ja gerade eben erst vor Augen geführt, dass das noch nichts zu bedeuten hat und so kämpften sich Jörg und Peter immer besser rein und die zahlreichen Zuschauer in der Halle erkannten, dass dort noch was drin ist. So gingen Satz 3 mit 12:10 an uns und Satz 4 mit 11:8 ebenfalls. Im entscheidenden 5. Satz erwischten die Gäste aus Borbeck dann den besseren Start und büßten ihren Vorsprung auch bis zuletzt nicht ein (-7).

Nach den Doppeln stand es also 2:1 für uns, womit wir durchaus zufrieden sein konnten. Da Matthias seine Einzel vorziehen wollte hatte er es als erstes mit Borbecks 2er Steinbach zu tun. Durch sein langes Doppel war er schon gut eingespielt und konnte das Spiel größtenteils dominieren. Musste er die ersten beiden Sätze noch Punkt für Punkt erarbeiten, so halfen viele Fehler seines Gegners im dritten Satz, die Entscheidung schnell herbeizuführen. Perfekt war der erste Sieg im Einzel diese Saison: 11:8, 11:9, 11:3!

Einmal in Fahrt wurde auch direkt das ursprünglich erste Spiel gegen Borbecks 1er Stoica aufgerufen und ich hatte es mit Matthias' vorherigen Gegner zu tun. Auch hier hielt Matthias' Gegner jeden Satz lange spannend, aber Matthias konnte sich im Endeffekt klar in 3 Sätzen durchsetzen (+8,+9,+10).

Ich tat mich währenddessen deutlich schwerer gegen den Sportskameraden Steinbach, wobei jeder Satz in sich klar entschieden wurde (+5,-5,+6,-8 in den ersten 4 Sätzen). So musste der Entscheidungssatz herhalten. Zum Glück hatte ein gewisser Peter B. den entscheidenden Tipp für mich parat, doch auch mal die Vorhand meines Gegenübers anzuvisieren. Gesagt, getan, sprang ein deutliches 11:3 heraus.

Somit hatten wir ein Zwischenergebnmis von 6:1 inklusive vorgezogenem Spiel von Matthias.

Arthur konnte dann den Vorsprung weiter ausbauen, indem er gegen Dewald nur 3 Sätze für den Sieg benötigte (+7,+6,+5) und damit zeigte, wie sehr wir uns auf unsere starke Mitte freuen können, wenn Detlev und Arthur mal zusammen aufschlagen werden. Werner hatte mit seinem Kontrahenten Kuhnke leider mehr Probleme und schaffte es nach den beiden verlorenen ersten Sätzen (-4,-3) lediglich einen Ehrensatz zu erringen (+7) und musste danach den 4. wieder abgeben (-4).

Unten hatten es Jörg und Peter dann mit Familie Witjes aus Borbeck zu tun, wobei Jörg sich dem Vater und Peter dem Sohn stellen musste, wenn ich das richtig überblickt habe :-)

Jörg setzte seinen Gegner von Beginn an unter Druck und man hatte als Beobachter keiner Zeit das Gefühl, dass da was schief laufen könnte. Im dritten Satz konnte er dann den vierten von insgesamt zehn (!) Matchbällen nutzen und die Partie für sich entscheiden (+4,+8,+3). Peter tat sich derweil etwas schwerer mit seinem Gegner. Nach deutlichem ersten Satz (-3) fand er jedoch besser ins Spiel und konnte zumindest den umkäpften dritten Satz mit 17:15 gewinnen. Leider blieb es bei diesem einen Satz, aber auch Peter wird noch seine Spiele gewinnen, sei es bei uns als Ersatz oder in seiner sechsten Mannschaft. Satz 2 und 4 gingen zu 9 bzw. zu 7 verloren.

Nach der ersten Runde plus vorgezogenem Spiel stand insgesamt ein 7:3 für uns zu Buche. Also nur noch ein Sieg bis zum Unentschieden und ein weiterer zum Sieg.

Zu Beginn der zweiten Runde durfte ich mich mit Borbecks Abwehrspieler Stoica messen und war nach Matthias' klarem Sieg natürlich gefordert. Aber irgendwie könnte man meinen, ich hätte mir für dieses Spiel vorgenommen, immer nur den halben Satz Tischtennis zu spielen. So kam nach wirklich klaren Führungen gegen Ende des Satzes immer wieder Spannung auf. Dies gilt für die Sätze 1,2 und 4, welche ich am Ende doch noch glücklich für mich entscheiden konnte. In Satz 3 wurde das "halben Satz Tischtennisspielen" noch weiter runtergeschraubt, was die Niederlage desselbigen zur Folge hatte. Am Ende stand ein glücklicher 4-Satz-Sieg, den ich mir gerne mehr verdient hätte. (+9,+10,-5,+9).

Nun war das Unentschieden also schon im Sack, wovon wir Arthur vorsichtshalber auch nichts sagten, damit er ganz ohne Druck sein zweites Einzel angehen konnte. Diese Taktik ging dann auch perfekt auf. Brauchte er im ersten Satz noch etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen (+10), so ließ er sich die Zügel in den Sätzen 2 (+3) und 3 (+2) nicht mehr aus der Hand nehmen und konnte uns somit den entscheidenden neunten Punkt sichern.

Das Spiel endete mit 9:3 Punkten und 31:14 Sätzen für uns. Aber nicht alleine das Ergebnis ist es, was mich an diesem Spiel so erfreut, sondern zum einen die Tatsache, dass wir mit Detlev und Arthur in der Mitte absolute Punktegaranten haben und zum anderen unten entweder mit eigenem Personal (Werner/Meik) oder starkem Ersatz aus der 6. absolut konkurrenzfähig sind. Darüber hinaus freue ich mich natürlich über die starke Vorstellung meines Bruders, welche hoffen lässt, dass die Ergebnisse sich endlich seinen Fähigkeiten anpassen ;)

Danke auch an alle, die sich das Spiel mit angeschaut haben und uns unterstützt haben, sei es durch Tipps, Anfeuerungen, aber auch durch tatkräftiges Zählen!

0
0
0
s2smodern

Die neusten Beiträge

  • Jun
    14

    Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

    Die Einladung kann auch als PDF-Datei heruntergeladen werden. Der Link ist weiter unten! Dateiname Größe Datum  Einladung-2019.pdf 467.5...
  • Apr
    24

    WTTV Pokal Herren Bezirksliga

    Als diesjähriger Herren Bezirkspokalsieger haben wir uns für die Endrunde auf WTTV Ebene qualifiziert. Am kommenden Sonntag, 28.04. ist es soweit und Daniel Koch, Oliver Christelei...
  • Mär
    07

    Die TTV DSJ Stoppenberg trauert um Werner Schimmelpfennig

    Werner Schimmelpfennig ist vergangenen Mittwoch plötzlich und überraschend im Alter von 80 Jahren gestorben. Die TTV DSJ Stoppenberg verliert eines seiner Gründungsmitglieder. Wer...
  • Mär
    02

    Bezirkspokalsieger DSJ

    Freitag, 1.03.2019, TH Hövelschule, 19:30 Uhr, die Halle ist voll. Alles angerichtet für ein großartiges Bezirkspokalfinale zwischen TTV DSJ Stoppenberg und DJK Adler Union Frintro...
  • Nov
    19

    VI. Herren beendet die Hinrunde mit bester Saisonleistung!

    Schon Mitte November beendet die VI. Herren die Hinrunde und musste beim noch ungeschlagenen Tabellenführer und Nachbarn von TTV Altenessen VI antreten. Nachdem  wir gegen der...
  • Nov
    13

    Die 5. untermauert ihren Anspruch aufs Mittelfeld in der 2.KK Gr.1

    Das heutige Spiel gegen Kupferdreh IV konnte Stoppenberg V heute mit 9:7 für sich entscheiden und damit eine stabile Ausgangssituation für den weiteren Saisonverlauf schaffen. Wir...
  • Sep
    27

    Die 6. Herren schafft ihren ersten Saisonsieg gegen DJK Kray 09 III!

    Wir traten an mit Lukas, Shivam, mir, Keith, Klaus Adam und Julia. Nach 1:2 Doppeln (nur Lukas/Shivam an Doppel 1 behielten die Nerven) ließen die beiden Jungs oben nichts anbrenn...
  • Sep
    01

    2. Herren legt Traumstart hin

    Am gestrigen Freitag konnte die 2. Herren in der Aufstellung Daniel K., Oliver, Daniel R., Betty, Hans und Kasi in der Herren Bezirksklasse einen ungefährdeten 9:1 Erfolg einfahren...
  • Mai
    24

    Termine, Termine, Termine

    Es stehen mal wieder einige Vereinsveranstaltungen an, über die wir euch hier informieren wollen. Am Mittwoch, den 6. Juni, heißt es ab 19:30 Uhr wieder die Mannschaftsaufstellung...
  • Mär
    14

    Ein Rückblick (4. Herren 2017/2018)

    Die Saison der 4. Herren aus Sicht eines „Rückrunden-Neu-Kapitäns“: Bei der Spielersitzung im Dezember 2017 konnte die 4. Herren auf eine erfolgreiche Hinrunde ohne  Niederla...
  • Mär
    13

    1. Jungen nach 5:5 beim Zweiten kurz vor dem Aufstieg

    Als Spitzenreiter trat unsere 1. Jungenmannnschaft am Samstag beim Tabellenzweiten aus Werden an. Beide Mannschaften mit ihren besten vier, auf unserer Seite also Sören, Lukas, Kor...
  • Mär
    07

    4. Herren zieht vor!

    4. Herren zieht das letzte Saisonspielen gegen Ruwa Dellwig IV vor.   Vor dem Spiel wurde über die strategische Aufstellung der Doppel beraten. Doppel 1 = Dolores und Randy...

Zufallsbeiträge aus den Tiefen der Menüs!

Auf unserer Website in den letzten Jahren mehr als 500 Beiträge verfasst worden, von denen etwa 400 erhalten sind. Sie bilden die Geschichte unseres Vereins und enthalten fast schon vergessene Spiele, Menschen und Anekdoten. Schaut mal, ob Ihr Euch noch an alles erinnern könnt!

  • Nov
    29
    2008
    TTV DSJ Stoppenbergverfasst vor 3943 Tagen

    Die Spieler der vierten Schülermannschaft (Rückrunde 2010/2011)

    Position 1 Jacky Nguyen145004413 (2000) Bilanz 2010/2011 Bilanz 2009/2010 Position 2 Patrik Dombik145004438 (1999) Bilanz 2010/2011 Bilanz 2009/2010 Position 3 Joey Arndt145004444 (1997) Bilanz 2010/2011 Position 4 Dennis Puhla145004447 (1998) Bilanz 2010/2011 Position 5 Sören Tonnemacher145004448 (2000) Bilanz 2010/2011 Position 6 Maximilian Lindenau145004445 (1998) Bilanz 2010/2011 Position 7 Robert Zip...

Login